In Thaur entstehen nach den Plänen des Innsbrucker Architekturbüros Scharmer-Wurnig 34 Mietwohnungen, davon 14 Einheiten als Betreutes Wohnen. Alle Wohneinheiten sind wohnbaugefördert.

Damit kann dem Gebot der Stunde, nämlich die Schaffung von leistbarem Wohnraum, entsprochen werden. Die hohe Wohnqualität ergibt sich zusätzlich durch die funktionellen Grundrisse und die Gesamtausrichtung des Projektes.

Die Vergabe der Wohneinheiten passiert über die Gemeinde Thaur nach deren Vergabekriterien. Bei Interesse und in Entsprechung der Vergabekriterien: Direkte Vormerkung der Wohnungsinteressenten in der Gemeinde Thaur.

Die Detailinformationen wie Grundrisse, Kosten und Rahmenbedingungen zu den  Mietwohnungen sind in Vorbereitung und werden hier projektbezogen dokumentiert, sobald diese vorhanden sind.

Die Fertigstellung und Übergabe an die Mieter ist bereits mit 5. November 2020 fixiert.

Zeitschiene
Die Fertigstellung und Schlüsselübergabe findet am 5. November 2020 statt.

Baubeginn: April 2019

Übergabetermin: Herbst 2020

Energiewert: 25,2 kWh/m²/a

Gesamtenergieeffizienzfaktor (fGEE) : 0,69

Adresse

Vigilgasse
6065 Thaur

Bilder

Kontakt

Die Informationen, Beratungen sowie die Abwicklung der Förderungsformalitäten erfolgen direkt durch und über die WE. Als Ansprechpartner steht zur Verfügung:

Alexandra Rainer
Tel +43 512 5393-154
Mobil +43 664 434 96 70
alexandra.rainer@we-tirol.at