Die WE hat sich seit den 1980er-Jahren vermehrt und in kompetenter Weise auch der Generalsanierung von denkmalgeschützen Stadtobjekten gewidmet. Vor allem in Hall wurden Altbestände, die dem baulichen Verfall ausgesetzt waren, erworben und in umsichtiger Weise völlig neu adaptiert. So entstanden nicht nur zeitgemässe Wohn- und Geschäftsflächen, auch der Grundgedanke, den Ortskern wieder zu beleben, gelang auf vorbildliche Art. Unter Zuhilfenahme von Mitteln aus der Wohnbauförderung und des SOG wurde die Finanzierung deutlich erleichtert. Eines der neueren Beispiele ist das Objekt in der Schlossergasse 9, wo in Zusammenarbeit mit der Stadt Hall und dem Denkmalamt Eigentumswohnungen und Geschäftsräume mit einzigartigem Charakter entstanden.

Adresse

Schlossergasse 11
6050 Hall

Bilder

Kontakt