Vils ist die einzige Stadt im Außerfern und eine der kleinsten Städte Österreichs. Sie liegt zwischen der Bezirkshauptstadt Reutte und dem deutschen Allgäuer Raum um Pfronten.
Vils weist seit vielen Jahren eine stabile Bevölkerungsanzahl mit ca. 1.500 Einwohnern aus. Der hohe Wohnwert der Stadt ergibt sich aus dem ausgewogenen Verhältnis zwischen angebotenen Arbeitsplätzen, den zahlreichen Freizeitmöglichkeiten sowie der funktionierenden Infrastruktur. Die WE hat  in der Vergangenheit bereits geförderte Wohnungen in Vils errichtet.
In der Stadtgasse wurde eine Baulücke, die durch den Abbruch eines nicht mehr verwendbaren Gebäudes entstand, mit einem zeitgemäßen Neubau geschlossen. Projektiert war ein Niedrigenergiehaus mit 11 geförderten Wohneinheiten  (2-, 3- und 4-Zimmerwohnungen).

Die Wohnungen wurden in der Rechtsform Miete mit Kaufoption angeboten - dabei wurde die hohe Mietförderung des Landes Tirol mit der Möglichkeit verbunden, die Wohneinheit später auch kostengünstig erwerben zu können.

Grundstück
In der Stadtgasse wurde eine Baulücke, die durch den Abbruch eines nicht mehr verwendbaren Gebäudes entstand, mit einem zeitgemäßen Neubau geschlossen. Die Wohnanlage Vils Stadtgasse liegt auf dem Grundstück 118 der KG Vils.
Die Lage und Ausrichtung dieses Grundstückes hat sich sich für den Zweck des Wohnbaus idealerweise angeboten. Der hohe Wohnwert der Stadt ergab sich aus dem ausgewogenen Verhältnis zwischen angebotenen Arbeitsplätzen, den zahlreichen Freizeitmöglichkeiten sowie der funktionierenden Infrastruktur.
Bebauungskonzept
Die Planung sah eine Bebauung mit 1 Baukörper vor. Im Erdgeschoss befinden sich allgemeine Räume für die Haustechnik, 2 Wohnungen sowie 1 Praxis.
Der Baukörper wurde oberirdisch 3-geschossig (Erd-, Ober und Dachgeschoss) ausgebildet. Das gesamte Bauvorhaben entspricht dem Standard eines Niedrigenergiehauses nach der Wohnbauförderungsrichtlinie.
Bauweise mit HWB
Das Energiekonzept sah hinsichtlich der Beheizung eine Gaszentralheizung mit Solarunterstützung vor. Zur Warmwasseraufbereitung wurde eine Solaranlage eingebaut.
Rechtliche Grundlagen
Zeitschiene
Der Baubeginn erfolgte im Februar 2016. Die Bauarbeiten konnten während der gesamten Bauzeit zügig fortgesetzt werden. Die Wohneinheiten wurden am 17.03.2016 die Mieter schlüsselfertig übergeben.

Baubeginn: Februar 2015

Übergabetermin: 17.03.2016

Energiewert: 25,7 kWh/m²/a

Gesamtenergieeffizienzfaktor (fGEE) : 0,69

Adresse

Hintergasse 4 a
6682 Vils

Bilder

Kontakt