01.10.2018

Übergabe Mayrhofen Hollenzen

Wohnungseigentum hat sich in den vergangenen Jahren neben dem klassischen geförderten Wohnbau auch im Bereich der Errichtung von Reihenhausanlagen etabliert.

Aktuell wurde in Mayrhofen eine gediegene Anlage errichtet. Im Ortsteil Hollenzen entstanden nach den Plänen des Architekturbüros Scharmer-Wurnig insgesamt 19 Reihenhäuser. 14 davon wurden in Mietkauf angeboten, weitere 5 Häuser frei finanziert im Eigentum. Die Lage im ebenen Talboden bot sich ideal für eine Wohnbebauung an, die Besonnung ist in bester Weise gegeben. Die Häuser weisen jeweils Nutzflächen von ca. 110 m² auf, sind voll unterkellert und in Holzbauweise errichtet.

Die WE konnte bereits mehrfach die Erfahrungen im Bereich des Holzwohnbaues unter Beweis stellen. Holzhäuser bieten eine langlebige, qualitativ hochwertige Alternative zu der herkömmlichen Bauweise aus Ziegeln und Beton. Als Feuchtigkeits- und Wärmeregulator schafft es ein optimales Raumklima, das auch für eine gute Stimmung verantwortlich ist. Die natürlichen Isolationseigenschaften des Holzes sind perfekte Voraussetzungen für Niedrigenergiebebauung.

Die WE dankt allen am Projekt Beteiligten, insbesondere der Marktgemeinde Mayrhofen, und wünscht den künftigen Bewohnern viel Freude im neuen Daheim.

Presseunterlagen