28.05.2019

Grundsteinlegung Thaur Vigilgasse

Wohnungseigentum startet aktuell das Wohnprojekt Vigilgasse in Thaur. Nach intensiven Vorbereitungsarbeiten entsteht ein zur Gänze vom Land Tirol objektgefördertes Mietprojekt mit insgesamt 34 Wohneinheiten sowie einer Tiefgarage.

Die Planung des Innsbrucker Architekturbüros Scharmer-Wurnig umfasst oberirdisch 3 Baukörper, die sich gut in die vorhandene Bestandsumgebung einfügen. Eine Tiefgarage bietet Platz für 37 PKW-Stellplätze.

14 Wohneinheiten werden in Abstimmung mit der Gemeinde Thaur als betreubare Wohnungen ausgeführt und können somit von betagten pflegebedürftigen Menschen gemietet werden.

Die Baukosten belaufen sich auf 5,2 Mio. Euro, davon leistet die Wohnbauförderung ein Darlehen von 2,3 Mio. Euro. Damit liegen die Wohnungsmieten ca. ein Drittel unter jenen am freien Wohnungsmarkt.

Die Vergabe der Wohnungen erfolgt durch die Gemeinde Thaur.

Mit der Grundsteinlegung am 28.5.2019 wird an Ort und Stelle der Baustart dokumentiert. Die WE freut sich auf die Umsetzung des Projektes und dankt der Gemeinde Thaur für die gute Zusammenarbeit.

Presseunterlagen